Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Inhaber Karate Studio Kontakt/Impressum Kick-, Thaiboxen Kobudo & Iaido Tai Chi Verein 

Inhaber

Als Kind mit Judo eingestiegen, begann 1980 die Ausbildung in Karate-Do. Bereits 1986 gründete SenseiHempel seinen ersten Karate-Club in Halle. Bei Sensei V.O. Dexbach studierte er das Kempo-Karate inHalle. Von 1990-1996 Studium an der Budo-Akademie-Europa in Wilhelmshaven. Danach begann die Weiterbildung in der Schweiz und den USA in Kobudo, Tai-Chi und Kickboxen. Darüber hinaus erfolgte der Einsatz als Bundestrainer im Auftrag der Budo-Akademie-Europa für All-Style-Karate. Im Jahr 1990 holte Sensei Hempel das Kickboxen über die WAKO nach Halle. Ab 2001 konnte Sensei Hempel, über seine guten Kontakte in Holland (Rotterdam), das Thaiboxen nach Halle bringen. Sein Thaibox-Lehrer Leen Duchiene ist Besitzer und Direktor einer Stuntfirma und hat selber in Filmen mit Jackie Chan und Christopher Lombert mitgespielt. Sensei B.Hempel selbst war 2008 bei der Kinoproduktion zu 1 1/2 Ritter mit Til Schweiger dabei, danach bei einer französischen Produktion des Filmes ,, Carlos" sowie der RTL Produktion ,, Lasko" die Faust Gottes, in der er einen Bodyguard spielte. Im Jahr 2015 Dreh zu Captain America Civil War.In über 15 Jahren aktiven Wettkampfsports konnte Sensei Hempel viele Siege erreichen. In der Meisterschaft Ost gegen West, siegte Sensei Hempel im Vollkontakt Kickboxen sicher in der dritten Runde. Ob Karate Meisterschaften oder Kickboxen Vollkontakt; immer gab es nur ein Ziel; den Sieg. In den Jahren 2001-2003 gewann er die Black Belt Champions Meisterschaften drei mal in Folge in allen Kategorien. Danach zog er sich aus dem Wettkampfsport zurück. 2016 Meisterausbildung in Thailand im Thaiboxen.Viele gute Kämpfer aus seiner Schule sind im nationalen und internationalen Kampfsport aktiv undhaben sich einen Namen gemacht. Kämpfer, die an unserer Schule ihre Ausbildung erhalten haben,sind bis zur Weltmeisterschaft erfolgreich gestartet. In den letzten 20 Jahren hat Sensei Hempel über 5000 Sportler in den verschiedenen Kampfsportartenunterrichtet. Einige von Ihnen besitzen jetzt eigene Schulen und geben die Lehren und Technikenan Andere weiter. Nur so kann die Tradition der Kampfkünste weiterleben.

Sensei B. Hempel dankt an dieser Stelle seinen Lehrern, welche entscheident zu seiner Entwicklung beigetragen haben. Unter anderen: Sensei V. O. Dexbach 7. Dan, Sensei H. Weiland 10. Dan, H.D. Rauscher 8. Dan Hanshi, Keiji Tose 10. Dan Hanshi, Ikuo Higuchi 9. Dan Hanshi, Dr. TetsuhiroHokama 10. Dan, Yaw Haw Yin Sifu 8. Dan, Ferdinand Mack (5facher Weltmeister Kickboxen), Bill Walles (10facher Weltmeister Kickboxen), Leen Dushiene (Thaiboxen), Iwan Mennis (Weltmeister Thaiboxen), Andy Huck (Weltmeister K1)Sensei B.Hempel ist Träger des 4. Dan Karate, 6. Dan Kickboxen, Lehrer für Thaiboxen,1. Dan Kobudo, Tai Chi Intructor, 1.Dan Iaido der DAKO-IMAF.Inhaber des GYM1 Fightclub- Halle, 1. Vorsitzender DOKAN-RYU e. V. Cheftrainerdes GYM 1 Fight Club Halle.

Sensei B. Hempel

Nebenrolle bei Avangers (Civil War) links